Auswärts gegen SV Harthau Chemnitz



Am 26.09.2020 bestritten wir unser erstes Spiel in der Sachsenklasse West.


Im ersten Spiel, waren die Männer von Markkleeberg II zu Gast.

Harthau verlor hier das Spiel mit 0:3.


Wir konnten hier, die Stärken und Schwächen von Harthau genau beobachten.


Um 16:20 begann unser Spiel.


Wir agieren harmlos und waren nur bis zum Spielstand von 4:4 gleich auf. Harthau machte wenig Eigenfehler. Wir konnten uns zwar nochmal bis zum Spielstand von 20:21 herankämpfen, aber mussten uns dann leider 22:25 geschlagen geben.


Die hohe Eigenfehler-Quote brachte uns in Satz 2, einen Rückstand von 8 Punkten ein. 8:16.

Wir liefen nun, unseren Rückstand hinterher. Wir schafften auch hier wieder eine kleine "Endrallye" und zwangen Harthau beim Punktestand von 18:22 in die Auszeit.

Wieder war es die hohe Eigenfehler-Qoute, die zum Satzverlust führte.

19:25.


In Satz drei wurde die halbe Mannschaft umgebaut. Es fruchtete nur kurz. 13:12. Führung zur Halbzeit des dritten Satzes. 

Aber leider, stieg wieder die Qoute der Eigenfehler ins Unermessliche.

Mit 17:25 verloren wir auch diesen Satz.


0:3 gegen Harthau II.


Glückwünsche nach Chemnitz.


In zwei Wochen, betreiten wir dann unser erstes Heimspiel in der Saison. Zu Gast sind Borna und St. Egidien. Gespielt wird in der Turnhalle Kleist-Schule in Lichtenstein.